#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Festplatte wird nicht erkannt


25.03.2011 19:54 #1
djurga Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:19.03.2011
Hallo Leute....,

ich hab mich vor gut 2 Wochen,trotz vieler negativer Kritiken hier und in anderen Foren,entschieden den VT1-s zu kaufen.

Bis jetzt hab ich noch keine Probleme gehabt und sehr zufrieden mit dem Teil...Tongue
Ich muß dazu sagen das ich kaum "Zusatzfunktionen" nutze.
Nun wollte ich aber doch auch gerne ein paar Sachen aufnehmen und hab mir vorhin eine Hitachi Travelstar SK500B 500GB 2,5# gegönnt.

Ich habe sie Ordnungsgemäß (so hoffe ich zumindestens) nach Anleitung im Handbuch eingebaut.
Wenn ich meinen Receiver nun starte und im Menü auf Multimedia/Speichermedien/Interne Festplatte gehe bekomme ich folgende Meldung :"Speichermedium nicht verbunden"....

Wie gesagt,ich hab die Platte richtig eingebaut und sie hat auch "eingerastet" beim reinschieben....Aber die Meldung deutet ja darauf hin das ich wohl doch was falsch gemacht haben muss...

Ich hoffe jemand hat da nen Tip für mich Idea

Achja : SW Version 2.09ML-O Beta2.0
beim Hochfahren steht Ver1.3 im Display

Vielen Dank schon mal

25.03.2011 21:31 #2
Nashu Mitglied **
Status: Offline Beiträge:167 Themen:2 Registriert seit:12.02.2011
(25.03.2011 19:54)djurga schrieb:  Hallo Leute....,

ich hab mich vor gut 2 Wochen,trotz vieler negativer Kritiken hier und in anderen Foren,entschieden den VT1-s zu kaufen.

Bis jetzt hab ich noch keine Probleme gehabt und sehr zufrieden mit dem Teil...Tongue
Ich muß dazu sagen das ich kaum "Zusatzfunktionen" nutze.
Nun wollte ich aber doch auch gerne ein paar Sachen aufnehmen und hab mir vorhin eine Hitachi Travelstar SK500B 500GB 2,5# gegönnt.

Ich habe sie Ordnungsgemäß (so hoffe ich zumindestens) nach Anleitung im Handbuch eingebaut.
Wenn ich meinen Receiver nun starte und im Menü auf Multimedia/Speichermedien/Interne Festplatte gehe bekomme ich folgende Meldung :"Speichermedium nicht verbunden"....

Wie gesagt,ich hab die Platte richtig eingebaut und sie hat auch "eingerastet" beim reinschieben....Aber die Meldung deutet ja darauf hin das ich wohl doch was falsch gemacht haben muss...

Ich hoffe jemand hat da nen Tip für mich Idea

Achja : SW Version 2.09ML-O Beta2.0
beim Hochfahren steht Ver1.3 im Display

Vielen Dank schon mal

Hallo,
Ich würde sagen, mach ein Werkreset mit der Festplatte drin. Gruss.

KURO 5090H/ Pioneer BDP-LX52/ Xtrend ET9200/ VT-1S.
Panasonic TX-P37X25E/ Pioneer BDP-320/ VU+ Ultimo.

25.03.2011 21:41 #3
djurga Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:19.03.2011
okay...danke für den Tip...ich werd's mal probieren,ich hoffe nur das der Receiver nach dem Werksreset und dem erneuten aufspielen der Updates immer noch so stabil läuft wie er es jetzt grade tut...

man liest ja hier häufiger das viele Leute über Probleme klagen....und nun hab ich auch mein erstes kleines...ich hoffe es bleibt bei dem einen...Wink

aber wenn ich aufnehmen will wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als es zu probieren.....


äähm noch mal eine (hoffentlich nicht ganz zu dämliche) Frage...hab grad irgendwas von Festplatte formatieren gelesen.....???

wenn ich eine neue Platte gekauft habe,muss ich die dann erst am PC formatieren ???

25.03.2011 22:03 #4
Nashu Mitglied **
Status: Offline Beiträge:167 Themen:2 Registriert seit:12.02.2011
Bei mir läuft (fast) alles weiter auch nach den Updates; einzige Sache, unter RTOS 1.10 geht nicht mehr der Ton über Audio Out (Left/Right) weiter an die Anlage, aber RTOS benutze ich sowieso nicht. Gruss.

KURO 5090H/ Pioneer BDP-LX52/ Xtrend ET9200/ VT-1S.
Panasonic TX-P37X25E/ Pioneer BDP-320/ VU+ Ultimo.

28.03.2011 00:55 #5
djurga Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:19.03.2011
so....,ich habs hingekriegt...hab einfach mal mit RTOS gestartet und da hat er sie erkannt und formatiert...unter Linux funktioniert sie nun auch...

jetzt hab ich aber gleich das nächste Problem : Hab grad versucht was aufzunehmen,was auch funktioniert......zumindestens so lange bis ich umschalte...dann bricht er die Aufnahme ab....

ich hab lediglich ein SAT Kabel im Receiver,bräuchte ich dafür zwei oder liegts an was anderem ??


Danke für die Tips ....

28.03.2011 08:34 #6
Nashu Mitglied **
Status: Offline Beiträge:167 Themen:2 Registriert seit:12.02.2011
(28.03.2011 00:55)djurga schrieb:  so....,ich habs hingekriegt...hab einfach mal mit RTOS gestartet und da hat er sie erkannt und formatiert...unter Linux funktioniert sie nun auch...

jetzt hab ich aber gleich das nächste Problem : Hab grad versucht was aufzunehmen,was auch funktioniert......zumindestens so lange bis ich umschalte...dann bricht er die Aufnahme ab....

ich hab lediglich ein SAT Kabel im Receiver,bräuchte ich dafür zwei oder liegts an was anderem ??


Danke für die Tips ....

Wenn du zwei Kabel hättest, wäre am besten. Entweder zwei Kabel von der Antenne zum Receiver und den Tuner2 stellst du im Menu auf "Gleich" oder mit dem kleinen schwarzen Kabel, das mitgelifert wurde, verbindest du den Tuner 1 (Loop) mit dem Tuner 2 (Dish Input) und stellst den Tuner2 auf "Loopthroug" im Menu. Am besten ist es aber, wie schon gesagt, wenn man zwei Kabel direkt von der Antenne hat, das heisst, du verbindest ein LNB für zwei Teilnehmer mit den Tunern des Receivers; das bedeutet, dass du ein solches LNB kaufen solltest (fast du es nicht schon hast) Shy. Gruss.


KURO 5090H/ Pioneer BDP-LX52/ Xtrend ET9200/ VT-1S.
Panasonic TX-P37X25E/ Pioneer BDP-320/ VU+ Ultimo.

28.03.2011 09:28 #7
Vinc Profi ***
Status: Offline Beiträge:457 Themen:33 Registriert seit:09.03.2010
Was Nashu schreibt ist korrekt.
Nutzt Du nur einen Sat-Anschluß, kannst Du nur dann 2 Sender gleichzeitig aufnehmen, wenn sich diese auf dem gleichen Transponder befinden.

28.03.2011 19:32 #8
Status: Offline Beiträge:638 Themen:4 Registriert seit:03.11.2010
(28.03.2011 00:55)djurga schrieb:  ...Hab grad versucht was aufzunehmen,was auch funktioniert......zumindestens so lange bis ich umschalte...dann bricht er die Aufnahme ab....

ich hab lediglich ein SAT Kabel im Receiver,bräuchte ich dafür zwei oder liegts an was anderem ??
Auch wenn man nur ein Kabel vom LNB angeschlossen hat und per Loopthroug-Kabel Tuner 1 mit Tuner 2 verbindet, dann hat man zwar die angegebem Einschränkung, aber abbrechen darf die Aufnahme trotzdem nicht.


*hatte mal den Vantage VT-1S mit int. HDD 500GB
*Xtrend ET9200 mit int. HDD 2TB
*GI Xpeed LX1
*TV Sony KDL-40W5840|AV-Receiver Sony STR-DB940|Logitech Harmony One

28.03.2011 19:50 #9
Nashu Mitglied **
Status: Offline Beiträge:167 Themen:2 Registriert seit:12.02.2011
(28.03.2011 19:32)dauertimeshifter schrieb:  Auch wenn man nur ein Kabel vom LNB angeschlossen hat und per Loopthroug-Kabel Tuner 1 mit Tuner 2 verbindet, dann hat man zwar die angegebem Einschränkung, aber abbrechen darf die Aufnahme trotzdem nicht.

Das ist wahr, abbrechen darf er nicht. Gruss.


KURO 5090H/ Pioneer BDP-LX52/ Xtrend ET9200/ VT-1S.
Panasonic TX-P37X25E/ Pioneer BDP-320/ VU+ Ultimo.

29.03.2011 00:06 #10
djurga Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:19.03.2011

vielen Dank für die Tips...hab jetzt das SAT Kabel am DISH Input1 und dann dieses Loopthruogh Kabel von DISH Input 2 zu Loop1...und im Menü noch schnell auf Tuner2 auf Loopthrough gestellt.

Vielen Dank NashuRolleyes

Und siehe da --> ich kann aufnehmen UND umschalten und die Aufnahme läuft weiter Big Grin

jetzt bin ich erstmal wunschlos glücklich....

obwohl eine kleine Sache noch --> als der Receiver unter RTOS meine Platte erkannt hat,hat er gefragt ob formatiert werden soll.
ich hab mit JA geantwortet...Hat er sie denn jetzt im richtigen Format formatiert ? Ich hab hier irgendwo gelesen das die Platte NTFS formatiert sein muss damit ich auch längere Aufnahmen bei z.B Sky Sport HD aufnehmen kann? hab's bisher noch nicht ausprobiert etwas länger aufzunehmen....

Gute Nacht und super geil das es dieses Forum gibt,sonst könnte ich nächstes Jahr bestimmt immer noch nix aufnehmen Rolleyes









Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
0 Antworten 1.128 Ansichten
Letzter Beitrag von opalaspapa
01.11.2015 14:49
22 Antworten 13.239 Ansichten
Letzter Beitrag von Bombser2002
31.08.2013 09:59
11 Antworten 8.157 Ansichten
Letzter Beitrag von Basaltkopp
13.04.2013 14:51
5 Antworten 3.331 Ansichten
Letzter Beitrag von dores
21.10.2012 20:59

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste