#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Tools


17.02.2010 20:27 #1
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.368 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Schlage vor, dass wir mal eine kleine Sammlung an Tools zusammenstellen, die man rund um den Vantage noch so gebrauchen kann.
____________________________

- Kanal Editoren (für X-100 und X-200er Serie sowie baugleiche anderer Hersteller):

ChannelEditor 2.3 (Kanal Editor+serielles Flashen)
SetEdit (wenn als Shareware, dann jeweils nur 20 Änderungen möglich; auch Kabelparameter lassen sich gut bearbeiten; Kanallisten sollten zur Format-Sicherheit noch mal mit dem ChannelEditor abgespeichert werden)

- Kanal Editoren (für HD Serie: HD1100, HD6000, HD7100, HD8000 und HD8500 sowie baugleiche anderer Hersteller):

ChannelEditor 3.11 (Kanal Editor+serielles Flashen)
ChannelEditor 4.01 (Strongs Editor / Kanal Editor+serielles Flashen)
Klaymen Vantageeditor_v0.6 (Java nötig)
SetEdit (wenn als Shareware, dann jeweils nur 20 Änderungen möglich; auch Kabelparameter lassen sich gut bearbeiten; Kanallisten sollten zur Format-Sicherheit noch mal mit dem ChannelEditor abgespeichert werden)
MediaBox Editor Studio 1.10 / 1.11 (+JPEGCompressor nötig)
FritzmaierEditor (Dateigröße stimmt manchmal nicht)
max2HD loader1.2 (kein Editor/nur zum seriellen Flashen)

- Kanal Editoren (für VT Serie: VT-1, VT-100, VT-100S HD+, VT-600/610 und VT-1000 sowie baugleiche anderer Hersteller):

FullHD ChannelEditor 1.01
SetEdit VT1 (wenn als Shareware, dann jeweils nur 20 Änderungen möglich)

- Player:

KM Player (kann *trp abspielen, für HD evl. noch Codecs installieren wie z.B. Matroska Pack)
Classic Player (kann *trp abspielen, für Erkennung unter "Ansicht/Optionen/Player/Formate/MPEG Medien Datei" noch .trp ergänzen oder vorm Datei öffnen jeweils auf "Alle Dateien (*.*)" stellen)
M Player (MPUI und SM Player)
VLC Player
Winamp
GOM Player (kann *trp abspielen)
JetAudio Player
Xbox Media Center (XBMC / z.B. als DLNA-Client für Vantage VT1, mehr dazu hier bzw. hier im Forum suchen...)

- Videobearbeitung:

Zusammenfügen von *trp oder *ts Dateien:
AF7merge
*trp in *ts Dateien umwandeln:
TsRemux
Videos in *ts umwandeln sowie Bild und Ton synchronisieren:
tsMuxeR
Videos (auch *trp) in andere Formate umwandeln:
XMedia Recode
MPEG Streamclip
Formatwandler SUPER
FormatFactory
RipBot264
einfaches Umwandeln von Videoformaten:
Quick Media Converter (z.B. mit voreingestelltem XViD-Button im einfachen Modus)
Quick Media Converter 365 (ältere Version)
Any Video Converter
HD *ts in SD konvertieren:
HDTVtoMPEG2
*ts Dateien schneiden:
TS Packet Editor
TS Sniper
H264TSCutter (Schneiden von HD Aufnahmen, wandelt auch *trp in *ts um)
*ts Dateien ins Vantage Format bringen:
RecToTs und start.bat (+ Wiki + Anleitung [unten])
(nur für HD Serie / für den VT-1 werden noch keine vif und rap Dateien erzeugt)
große *ts für DVDs aufteilen:
TS Splitter
Zusammenfügen von *mpg Dateien:
CombiMovie 1.3
Video Dateien in eine DVD umwandeln:
Free Video to DVD Converter
DVD Flick
DVD Kapitel- und Menüerstellung:
GUI for dvdauthor
Sichern und komprimieren von DVDs (Alternative zu DVR-Compress):
DVD Shrink
Verschiedenes:
ProjectX
Pay Software:
tsDoctor
4Videosoft TRP Converter
TRP Converter (auch als Mac Version)
Haenlein DVR Studio (Studio HD 5 Euro günstiger)

- Video Codecs:

Matroska Pack (optimale Sammlung von Codecs und Filter, die von Videodateien
benötigt werden / nach Installation von Matroska Pack 112 wird noch
eine Aktualisierung von ffdshow (bzw. ffdshow tryouts) und Haali Media Splitter empfohlen)
K-Lite Codec Pack (Sammlung von Codecs und Filter)
Windows 7 Codecs (Sammlung von Codecs und Filter)

- Defragmentierung:

Auslogics Disk Defrag (schneller als Windows, weil ohne Datei Komprimierung / Tipp: ältere Version downloaden, z.B. 4.5.4.0 noch ohne nerviges Analyse Tool...)
Defraggler (Prüfmodus mit gründlichen Fragment Infos)
O&O Defrag (nicht offline nutzbar!)

- Formatierung:

für interne Festplatten:
HDD-Low-Level-Format-Tool (nur für Erstformatierung, kann länger als 10h dauern)
für externe Festplatten:
Fat32Formatter (kein Quickformat)
für interne und externe Festplatten:
fat32format (schnelles Komandozeilen-Tool / bei Bedarf mit How to und gui /
Anwendung auf deutsch)
für USB Sticks:
HP USB Disk Storage Format Tool (FAT32 / kein Quickformat, auch für SD Cards nutzbar)
weitere FAT32 Tools:
H2format (Download direkt)
Buffalo Formatter
Samsung Format Utility
EXT2/3:
Ext2 Installable File System (Format Tool für Windows)

- Netzwerk:

Filezilla
Personal FTP-Server (+Anleitung hier und hier)
FreeCommander

- Datenrettung:

Recuva
PC Inspector File Recovery

- Bildbearbeitung:

Erstellen von Kanallogos für den VT-1:
GIMP (+ Anleitung und HowTo)
Vantage vbp Vorschaubilder für Aufnahmemenü erstellen/ändern:
Vbp Converter (erfordert MS.NET Framework 2.0)
Paint.Net vbp Filter (erfordert MS.NET Framework 2.0 und Paint.NET)

- sonstiges:

PC-USB Tool zum Anlegen/Löschen von Aufnahmen u. Ordnern,
Editieren von EPG Infos in Aufnahmen sowie Exportieren von
Aufnahmen nach *ts:
Vantage-Explorer (Fortsetzung)
(erfordert MS.NET Framework 3.5)
Bearbeiten von Timern:
TimerEditor1.0 (ital, funktioniert auch für Timer der HD Serie)
Hardware Analyse:
AIDA32 (z.B. zum Ermitteln des Festplatten Typ bei geschlossenem Receiver / nur mit Windows 32bit nutzbar)
Speedtest für USB Sticks:
h2testw_1.4 (empfohlene Schreibgeschwindigeit für HD Aufnahmen: mind. 15 MByte/sek)
____________________________

Sollten Links nicht mehr funktionieren, bitte posten!

Wer weitere nützliche Software kennt, kann ergänzen. Die Links sollten zu legalen Seiten führen. Freeware bevorzugt...

20.02.2010 12:53 #2
Dragon Neuling *
Status: Offline Beiträge:19 Themen:5 Registriert seit:08.02.2010
Coole Liste, die Mediaplayer kannte ich noch gar nicht alle, richtig gut.

22.02.2010 16:05 #3
helicopter3 Neuling *
Status: Offline Beiträge:1 Themen:0 Registriert seit:22.02.2010
Danke!!Cool

24.02.2010 01:40 #4
sissinghurst Neuling *
Status: Offline Beiträge:33 Themen:1 Registriert seit:21.02.2010
Hallo,

es fehlt noch

- ProjectX (kann hier heruntergelden werden)

zum Werbepausen herausscheiden. Das ist ein cooles Programm, welches auf Java basiert.

Volker

*

//edit anovi:
ProjectX trennt/demuxt ja Videos in Video- und Audio-Dateien.
Zur Weiterbearbeitung können dann z.B. noch folgende Tools nützlich sein:

- Schneiden: Cuttermaran
- Dateien wieder zusammenfügen/muxen und Umwandlung in *mpg: mplex + GUI
- Dateien wieder zusammenfügen/muxen und Daten für eine DVD erzeugen: IfoEdit

Vantage 8000S-FW 2.52, interne Seagate Pipeline 500GB, Samsung LED

17.04.2010 00:25 #5
mosbuddy Neuling *
Status: Offline Beiträge:17 Themen:4 Registriert seit:16.04.2010
Moin Moin ,

mit welchem Programm kann ich die aufgenommenen HD Dateien anschauen bzw. auch auf CD brennen ?

Nero ist bei mir nur abgehackt , Windows Media Player kennt die Dateien nicht und VLC möchte auch nicht.

GOM PLayer und M Player verichten Ihren Dienst auch nicht !!!

Die Rede ist von HD Datein aufgenommen vom Vantage 8000C

mfg mosbuddy

17.04.2010 15:46 #6
Markus Administrator *******
Status: Offline Beiträge:1.340 Themen:100 Registriert seit:31.01.2010
Welcher Dateityp ist das?

17.04.2010 21:50 #7
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.368 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Der Dateityp ist derselbe wie bei SD Aufnahmen (*.trp). VLC kann diese bisher nicht abspielen, das ist bekannt. Mit entsprechenden Video Codecs (z.B. Matroska Pack) lassen sich aber HD Aufnahmen auf dem PC mit KM und Classic Player wiedergeben.
Will man eine DVD brennen, passt ein HD Film sowieso nicht drauf und man braucht noch ein Tool zur Runterrechnug in SD. Dann kann man aber auch gleich eine SD Aufnahme machen...

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

17.04.2010 22:49 #8
lumbes Mitglied **
Status: Offline Beiträge:84 Themen:4 Registriert seit:16.03.2010
mit dvr-studio gehts perfekt in einem.

17.04.2010 23:07 #9
seppl Profi ***
Status: Offline Beiträge:333 Themen:14 Registriert seit:21.02.2010
Hi

Ja DVR Studio ist Super kostet zwar was aber ist sein Geld auf die dauer Wert. Man muss sich nicht immer rumärgern und Sie arbeiten auch eng mit Vantage zusammen.

gruss sepplShy

20.08.2010 15:29 #10
Paul Neuling *
Status: Offline Beiträge:3 Themen:0 Registriert seit:20.08.2010
Hallo!

Kennt jemand eine Möglichkeit bzw. ein Programm, mit dem man die ifo-Dateien vom Vantage editieren kann? Die Bearbeitung mit einem Hex-Editor ist sehr umständlich und fehleranfällig. Das Tool IfoEdit ist scheinbar nur für den DVD-Bereich einsetzbar.

Gruß

Paul






Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste