#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

[HD Serie] Report zur Software 277/278
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt


15.07.2011 19:00 #21
Borg2k Neuling *
Status: Offline Beiträge:38 Themen:0 Registriert seit:01.07.2011
(14.07.2011 00:38)SporOthriX schrieb:  Habe ein Problem: seit ich bei meinem vantage hd 8000c twin pvr die Firmware 2.77 draufgespielt habe, kann mein Player offenbar keine programierten Timer mehr aufnehmen.

Hatte ich auch direkt bei meiner ersten Aufnahme, Lösung war dann nur den PVR einfach laufen zu lassen, dann haben alle Timer funktioniert.

Bin aber jetzt mit 2.66 vollends zufrieden, jetzt funktioniert der 8000C endlich seit über nem halben Jahr mal so wie er seit Anbeginn funktionieren sollte. Meine erste FW war ja direkt die 2.71 Beta und damit wars echt nen krampf.

Somit danke nochmal an Wellenreiter für den Tipp.

Samsung LE40C650, Vantage 8000C (FW 2.83), Pioneer VSX-920, Teufel Concept R2, PS3, XBOX360, ASUS O!Play Air

16.07.2011 11:08 #22
Wellenreiter Mitglied **
Status: Offline Beiträge:123 Themen:4 Registriert seit:09.06.2010
Gern geschehen! Bin jetzt nach vielem probieren mit den neuen Software-Versionen auch wieder auf die 2.66 zurück. Läuft ohne Probleme und man kann sofort auf die Speichermedien zu greifen.
Schönes WE. Wellenreiter.

Panasonic TX L42D25E, Vantage HD 8000 C, Technisat Digit Isio C, Panasonic DMP-BD 60, Onkyo TX-SR606, Teufel Compaq 30, Sky komplett, AC Light.

16.07.2011 23:54 #23
Borg2k Neuling *
Status: Offline Beiträge:38 Themen:0 Registriert seit:01.07.2011
Hm,

also 2.66 hatte bei mir nun folgendes Phänomen verursacht mitten im Betrieb rebootet er und plötzlich findet er die interne Platte nicht mehr. Egal was ich gemacht habe, Netzstecker ziehen, Netzschalter drücken, eine Weile warten alles hat nicht geholfen. Hab dann mal im laufenden Betrieb den Netzschalter gedrückt, beim anschließenden Booten hing er für 4-5 Bootvorgänge in der Bootschleife fest und danach war wieder keine Festplatte gefunden.

Hab jetzt nochmal 2.78 draufgepackt. Aber das wahre ist das irgendwie alles nicht. Sad

Samsung LE40C650, Vantage 8000C (FW 2.83), Pioneer VSX-920, Teufel Concept R2, PS3, XBOX360, ASUS O!Play Air

17.07.2011 11:03 #24
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.367 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
(16.07.2011 23:54)Borg2k schrieb:  Aber das wahre ist das irgendwie alles nicht.

Dann geht es Dir wie mir. Sleepy

Eine Alternative wäre eine Software vor 261. Da tritt diese Schleifenfalle noch nicht auf. Jedoch sind von 253 bis 258 die Aufnahmen nicht sicher. Ansonsten könntest Du höchstens noch Soft 268 ausprobieren. Da war es im Test relativ schwierig, den Vantage zum Absturz zu bringen...


Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

17.07.2011 17:50 #25
Borg2k Neuling *
Status: Offline Beiträge:38 Themen:0 Registriert seit:01.07.2011
Wenn alle Stricke reißen, dann wird die interne Platte abgeklemmt und ich klemm an den 8000C 2 externe Platten dran. Mit externen Platten hat er komischerweise noch nie irgendwelche Spirenzien in Sachen Erkennung / Aufnahme / Abspielen gemacht. Egal mit welcher FW.

Samsung LE40C650, Vantage 8000C (FW 2.83), Pioneer VSX-920, Teufel Concept R2, PS3, XBOX360, ASUS O!Play Air

19.07.2011 11:34 #26
nathanyael Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:0 Registriert seit:09.05.2011
Zitat:Ja - derjenige hat auf SD umgeschalten und danach soll die Bootschleife weg gewesen sein. Hat jedoch bisher noch niemand weiter bestätigt.

So, es geschehen noch Zeichen und Wunder... folgendes ist passiert:

Da ich noch einen alten Van mit HD/SD-Umschalter habe, habe ich am Wochenende mal den Schalter von HD auf SD gestellt (im ausgeschalteten Zustand),

Receiver neu gestartet mit 269er Firmware,

neue 277er Firmware aufgespielt,

nach Neustart OHNE Bootschleife (!!!) Receiver wieder komplett stromlos gemacht,

auf HD zurückgestellt,

Receiver gestartet (immer noch ohne Bootschleife),

Werksreset gemacht,

und wieder neu gestartet.

Siehe da: der Vantage funktioniert OHNE Mucken und Probleme.

Auch die zwei HDDs (eine per USB und eine per eSATA) werden problemlos erkannt (softwarebedingt halt erst nach 2-3 Minuten) und können problemlos als Aufnahmemedien benutzt werden. Habe bereits eifrig aufgenommen und die Aufnahmen begutachtet, alles einwandfrei!

Die eSATA-Platte von Seagate schaltet sich sogar mit dem Receiver an und ab!!! Hatte eigentlich gedacht, dass das nicht möglich ist...

Fazit: Jetzt habe ich wieder richtig Spass an meinem Van!

Danke für den Tip mit dem HD/SD-Schalter!!!!!!

19.07.2011 18:52 #27
Borg2k Neuling *
Status: Offline Beiträge:38 Themen:0 Registriert seit:01.07.2011
oO welcher 8000er hat denn eSata Port?

Also meiner hat nur 2xUSB

*Edit*

ah wer lesen kann ist klar im Vorteil du hast nen 7100C

Samsung LE40C650, Vantage 8000C (FW 2.83), Pioneer VSX-920, Teufel Concept R2, PS3, XBOX360, ASUS O!Play Air

19.07.2011 20:35 #28
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.367 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
(19.07.2011 11:34)nathanyael schrieb:  Fazit: Jetzt habe ich wieder richtig Spass an meinem Van!
Danke für den Tip mit dem HD/SD-Schalter!!!!!!

Freut mich, dass das tatsächlich geklappt hat. Wink

Nun müsste man das Selbe am HD8000 machen können. Leider gibt es diesen Schalter an unseren Receivern nicht... Sleepy

*

In diesem alten Test ist die eigentliche Funktion des Schalters noch beschrieben:

Zitat:Allerdings lässt sich nicht parallel zum HD-Video-Signal auch ein Signal in Standard-Auflösung ausgeben. Dazu muss man den Schalter auf der Rückseite zwischen SD und HD wechseln, was zu einem Reboot des Receivers führt.

Seit Software 203 dürfte das ja Geschichte sein:

Zitat:02.04.2008 Version 020300
- CVBS dauerhaft am Scartausgang ( auch in Schalterstellung "HD")

Schalterstellung ---> SD HD
SCART RGB,CVBS ( 576i ) CVBS ( 576i )
RCA CVBS ( 576i ) CVBS ( 576i )
YPbPr YPbPr ( 576i ) YPbPr( 576p, 720p, 1080i )
HDMI HDMI ( 576i ) HDMI( 576p, 720p, 1080i )
S-Video Yc Kein Signal

*

Und hier noch die offizielle Vantage Empfehlung zum Thema:

facebook schrieb:11. August um 10:13

Anfrage: Mein Vantage HD7100C hängt jetzt öfters beim Einschalten in der Bootschleife. Zurück gesetzt habe Ihn schon einmal, das half leider nichts. Aktuelle Software ist auch Installiert. Nach nur 3 Jahren schon so ein Fehler.

VANTAGE: Ist eine Festplatte angeschlossen?

Antwort: Ja aber das nicht erst seit gestern, sondern schon über 1Jahr eine WD Elements 500GB 2.5".

VANTAGE: Bitte auch hier mal die Fetsplatte abklemmen und testen. Wenn die Festplatte regelmäßig benutzt wird, kann es aufgrund der Fragmentierung zu solchen Fehlern kommen. Sollte es ohne FP funktionieren, dann am besten mal die Daten sichern und neu in Low-Level formatieren. Andernfalls zu uns in den Service einsenden.

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

01.08.2011 11:27 #29
Vritra Neuling *
Status: Offline Beiträge:6 Themen:1 Registriert seit:31.12.2010
Hi,

seit der 277 habe ich erstmalig die Bootschleife oder auch den kompletten Absturz meines 8000c festgestellt. Dann ist ein Kaltstart über den Netzschalter notwendig, denn da geht dann gar nichts anderes mehr. Um Bootschleife/Absturz zu umgehen, muss ich dann sofort, wenn ich Bild habe, umschalten. Sehr seltsam dabei ist der Umstand, dass der Fehler bis jetzt nur bei allen Sendern des ZDF auftritt. Ich bin Kunde der KabelBW. Zudem passiert es nun auch manchmal, dass der Receiver beim Abschalten hängen bleibt und dann auch nur über den Netzschalter wieder betriebsfähig zu machen ist.

EPG Speichern war bis gestern an, ich teste nun noch mit "aus", obwohl ich die Funktion schon gerne verwende.

Eine Verbesserung der Stabilität beim Spulen oder Springen kann ich leider nicht feststellen, da gibt es nach wie vor noch Reboots. Von daher ist die FW für mich ganz klar keine Verbesserung gegenüber der bisher verwendeten 266. Ich finde die 277 insgesamt sogar deutlich schlechter. Undecided

Greetz Vritra

02.08.2011 22:02 #30
Harti22 Neuling *
Status: Offline Beiträge:2 Themen:0 Registriert seit:02.08.2011
Aalso: Test mit HD7100S

1. Firmwareversion > 2.66 geht nur noch mit HDMI über YPbPr kommt nur noch 576i raus auch wenn man 1080i einstellt.

2. wie kann man bei der V2.66 die Uhrzeit einstellen ? Komme einfach nicht hin mit dem Cursor ...

ich dachte mit der 2.77 geht auch mein YPbPr wieder mit 1080i aber leider Undecided HDMI hab ich keinen mehr frei und da Sat sowieso max. 1080i macht, habe ich den HD7100S eben per Komponente angeschlossen. Was bis zur V2.66 ja auch funktioniert ...

MfG
Harti






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
34 Antworten 29.855 Ansichten
Letzter Beitrag von anovi
22.12.2012 20:40
5 Antworten 10.978 Ansichten
Letzter Beitrag von fogo
20.12.2012 10:35
30 Antworten 21.697 Ansichten
Letzter Beitrag von meinmunich
11.12.2012 00:26
2 Antworten 3.389 Ansichten
Letzter Beitrag von dehasa
21.07.2012 15:24
58 Antworten 40.225 Ansichten
Letzter Beitrag von rossario
11.06.2011 13:43

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste