#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Time Shift


11.01.2012 21:42 #1
Niro96 Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:2 Registriert seit:02.12.2011
Hallo,

ich habe so meine Probleme mit TimeShift. Um TS zu beginnen muss ich doch die Playtaste drücken. Dann bleibt das Bild stehen. Drücke ich sie nochmal läuft es weiter. Wenn ich dann Stop drücke um TS zu beenden, springt er zwar im Bild als ob es wieder normal läuft, aber unter Info steht eine Fortlaufende Zeit bis max 6 Stunden. Wie beende ich TimeShift beim Vantage HD8000 TS.

Danke und Gruß
Niro96

11.01.2012 22:36 #2
Status: Offline Beiträge:638 Themen:4 Registriert seit:03.11.2010
Ich hab selber keinen 8000er aber lt. Bedienungsanleitung muss man zum Beenden zuerst die Timeshift-Taste und dann die Stop-Taste. Beim VT-1 muss man nur Stop drücken.


*hatte mal den Vantage VT-1S mit int. HDD 500GB
*Xtrend ET9200 mit int. HDD 2TB
*GI Xpeed LX1
*TV Sony KDL-40W5840|AV-Receiver Sony STR-DB940|Logitech Harmony One

12.01.2012 07:21 #3
Niro96 Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:2 Registriert seit:02.12.2011
Ok, probiere ich aus. Danke.

Niro96

12.01.2012 20:17 #4
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.367 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Auch Umschalten auf ein anderes Programm sollte Timeshift beenden.

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

14.01.2012 10:09 #5
Niro96 Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:2 Registriert seit:02.12.2011
(12.01.2012 20:17)anovi schrieb:  Auch Umschalten auf ein anderes Programm sollte Timeshift beenden.
Auch das hilft. Ich habe jatzt bei meiner Harmony900 Timeshift als Softkey Taste belegt. Klappt jetzt super.

Danke
Niro96

19.01.2012 22:17 #6
Niro96 Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:2 Registriert seit:02.12.2011
Hallo,

die Aufnahmen klappen jetzt wunderbar. Nur haben die Aufnahmen selbst ab und zu ein paar klötzchen Bildung. Sieht kurzeitig schlecht aus das Bild. Sonst klar. Nun wollte ich die Platte mal mit Fat32Formater formatieren. Die Pladde ist extern angeschlossen. Ist eine Samsung 500gb im billigen Gehäuse.
Kann ich bevor ich formatiere alle Aufnahme zwischspeichern und nach dem Formatieren wieder zurückspielen? Klar die alten Aufnahmen sind schlecht. Aber ich verspreche mir durchs formatieren, das die neuen Aufnahmen kein klötzchen mehr haben.

Gruß
Niro96

20.01.2012 18:15 #7
Markus Administrator *******
Status: Offline Beiträge:1.340 Themen:100 Registriert seit:31.01.2010
Wenn du die Dateien irgendwo sicherst und dann zurückspielst, sollte alles so sein wie jetzt. Wobei ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass Formatieren hilft.

Everybody lies, but it doesn't matter because nobody listens.
- Nick Diamos

23.01.2012 07:57 #8
Niro96 Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:2 Registriert seit:02.12.2011
Wird dann wohl am billigen Gehäuse mit billigen Controller liegen..






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
2 Antworten 1.411 Ansichten
Letzter Beitrag von dauertimeshifter
10.02.2011 20:09
2 Antworten 1.394 Ansichten
Letzter Beitrag von Markus
27.05.2010 14:17

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste