#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Auch ich bin es bald leid VT startet nicht


23.06.2013 09:35 #1
Checker18 Neuling *
Status: Offline Beiträge:19 Themen:8 Registriert seit:25.05.2010
Ich bekomme meinen VT 1 nicht mehr ans laufen. Nach dem Einschalte auf der Rückseite leuchtet nur das blaue Licht auf der linken Seite. Weder auf die FB noch auf den Einschaltknopf reagiert das Gerät. Nichts geht mehr. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ich vermute mal, wenn das Gerät eingeschickt werden muss, kostet die Reparatur sicher so viel, dass man sich gleich ein neues Gerät kaufen kann. Kennt Jemand ein gutes Gerät, welches auch das Vantage Dateiformat lesen kann? Habe nämlich mehrere Platten voll mit Filmen, die ich nicht gerne verlieren will, sollte ich eine neues Gerät kaufen. Danke für Eure Tipps.

27.06.2013 15:35 #2
Johann Neuling *
Status: Offline Beiträge:11 Themen:5 Registriert seit:03.11.2010
Versuch mal: Gerät ausschalten - Kabel zur Schüssel ziehen - dann wieder einschalten - schauen ob das Gerät hochfährt - über Fernbedienung 1. Programm wählen - Kabel für Sat wieder fixieren - vielleicht läuft er wieder - funktioniert auch bei Aufhängung eines Programms! Viel Glück Johann

27.06.2013 18:23 #3
wilfjose Neuling *
Status: Offline Beiträge:1 Themen:0 Registriert seit:27.06.2013
Hallo bin komplett neu im Forum.

Habe meinen VT-1S jetzt 2 1/2 Jahre und habe seit einer Woche komplett das gleiche Problem wie du oben beschrieben hast.
Sat. Kabel ab und dergleichen hat überhaupt nichts gebracht.
Ich denke mal das da irgendein Hardware-defekt vorliegt

23.09.2013 11:54 #4
latinlaines Neuling *
Status: Offline Beiträge:1 Themen:0 Registriert seit:23.09.2013
Hallo;

Bin ebenfalls komplett neu hier.
gibt es zu der oben beschriebenen Problematik schon irgendwelche Rückmeldungen oder Erkenntnisse? Auch mein Gerät, selbes Alter, hat den Betrieb vollständig eingestellt, nur noch die blaue LED zeigt an, daß Strom anliegt. Ein Booten oder Starten ist nicht möglich, Kabel ziehen bringt keine Verbesserung, ebensowenig alle anderen Stöpseleien am Gerät (Karten, Festplatten...) die ich vornehmen kann, ohne das Geräteinnere zu öffnen.

vielen Dank für eine Rückmeldung
Laines

23.09.2013 12:30 #5
Sven Mitglied **
Status: Offline Beiträge:189 Themen:9 Registriert seit:25.12.2010
Mahlzeit!

Hatte vor einigen Wochen das gleiche Problem.
Der VT1 lag dann über eine Woche im Keller, weil ich die Box eigentlich einschicken wollte.
Beim suchen der Empfängeradresse bin ich irgendwo auf einen User mit gleicher Problematik gestoßen.

Er hatte damals die Box über mehrere Tage komplett stromlos und dann ging sie wieder.
Da meiner schon eine Woche ohne Strom und sonstige Kabel war, habe ich es auch probiert.

Siehe da .... gebootet und alles funktioniert wieder normal.

Kann eventuell mit den verarbeiteten Kondensatoren zu tun haben.
Die brauchen vielleicht etwas länger, um sich vollständig zu entladen.

Einfach mal testen!

Grüße
Sven


Panasonic TH-50PZ80E über HDMI direkt mit VT1S (RTOS 2.16M-O/Linux 2.25M-LO)per LAN an Fritzbox 7170, Philips Blue Ray-BDP 7300, AV Receiver-LG AR 702NS-DD, Teufel Concept R2, AlphaCrypt Classic-Sky Welt/Film/HD, HD+ Legacy Cam, Maxdome

27.09.2013 10:24 #6
Vinc Profi ***
Status: Offline Beiträge:457 Themen:33 Registriert seit:09.03.2010
Wer eine mehr als sehr gute Alternative sucht:
VU+-Geräte sind SPITZE!!!
Habe selbst die Ultimo - unbegrenzte Möglichkeiten offenbaren sich...

07.01.2014 18:57 #7
leonardowe Neuling *
Status: Offline Beiträge:22 Themen:0 Registriert seit:14.04.2010
(23.09.2013 12:30)Sven schrieb:  Mahlzeit!

Hatte vor einigen Wochen das gleiche Problem.
Der VT1 lag dann über eine Woche im Keller, weil ich die Box eigentlich einschicken wollte.
Beim suchen der Empfängeradresse bin ich irgendwo auf einen User mit gleicher Problematik gestoßen.

Er hatte damals die Box über mehrere Tage komplett stromlos und dann ging sie wieder.
Da meiner schon eine Woche ohne Strom und sonstige Kabel war, habe ich es auch probiert.

Siehe da .... gebootet und alles funktioniert wieder normal.

Kann eventuell mit den verarbeiteten Kondensatoren zu tun haben.
Die brauchen vielleicht etwas länger, um sich vollständig zu entladen.

Einfach mal testen!

Grüße
Sven

hallo liebe vantage gemeinde,

ich glaube, meinen vt-1- der ersten stunde hat es jetzt auch erwischt.
bisher lief er problemslos mit der ursprünlichen software. (linux-stress habe ich mir geschenkt).
gestern fing er im 1.prog (ard) an etwas zu ruckeln.
habe ihn dann über nacht stromlos gemacht und alle anschlüsse ausgesteckt. jetzt wir der nicht mehr wach.
blaue lampe brennt, oled blitzt kur auf, das wars dann.
gibt´s zu diesem thema zwisachenzeitlich was neues?

gruß leonardowe

09.01.2014 01:41 #8
mochito Neuling *
Status: Offline Beiträge:7 Themen:0 Registriert seit:02.04.2011
..selbiges bei mir.
Hatte ja schon damit gerechnet. Sonst kommt ja auch nix mehr von Vantage.
Box ist nun seit ~30 Stunden vom Strom und eine neue VU+ steht da.
Ganz ehrlich: ich finde das Bild von der VU+ sogar besser.
Vor & Nachteil: vieeeeele Einstellmöglichkeiten und viele individuelle Konfigurationsmöglichkeiten...

lg, Jürgen

09.01.2014 09:39 #9
leonardowe Neuling *
Status: Offline Beiträge:22 Themen:0 Registriert seit:14.04.2010
hallo mochito,
ist doch ein trauriges thema mit vantage. da wird man 2010 mit einem "flagschiff" geködert,
welches sich dann nach kurzer zeit selbst versenkt.
ich bin auch an einer neuen kiste drann. die vu+ hatte ich auch schon im auge, soll aber (vom hörensagen her doch recht "arbeitsintensiv" für den nutzer sein. wie sind denn deine bisherigen erfahrungen mit dem gerät?
auch möchte ich mir mal die gigablue hd 800 quad twin mal näher anschauen.
vllt, hat hier im forum schon jemand mit dem teil erfahrungen gemacht und kann was dazu sagen.
schau mer mal!
gruß
leonardowe

09.01.2014 12:05 #10
mochito Neuling *
Status: Offline Beiträge:7 Themen:0 Registriert seit:02.04.2011
Hi,
also ein paar Stunden Einarbeitungszeit braucht man schon um ein
vernünftiges Setup auf die Füsse zu stellen.
Dafür hat man aber unzählige Einstellmöglichkeiten und viele Plugins.
Oft ist das "VTI-Image" als Voreinstellung zu empfehlen.
Weniger selber Hand anlegen,mehr per GUI steuern.
Dafür erwartet einen
- ein zeitgemässes EPG
- super Bildausgabe
- Streaming auch via Computer/Android von allen Kanälen/Aufzeichnungen einfach möglich
- WLAN
- vieles vieles mehr (zB MediaPortal, LCD 1000e Einstellmöglichkeiten,....)

Ich würde -obwohl die erste Zeit einige Sachen wirklich im Forum gesucht werden mussten-
nicht mehr tauschen wollen :-)

lg, Jürgen






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
9 Antworten 4.867 Ansichten
Letzter Beitrag von gertschi
07.09.2016 13:35
0 Antworten 1.167 Ansichten
Letzter Beitrag von Checker18
20.02.2015 17:22
11 Antworten 11.718 Ansichten
Letzter Beitrag von leonardowe
01.08.2014 18:34
7 Antworten 3.235 Ansichten
Letzter Beitrag von Jup4
09.10.2010 16:32
5 Antworten 2.609 Ansichten
Letzter Beitrag von Albert30
08.09.2010 17:56

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste