#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Probleme mit der Aufnahme und Wiedergabe


24.05.2010 14:48 #1
Phil Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:24.05.2010
Hallo,

Ich habe mir vor kurzem einen Vantage 7100 HD S zugelegt
und wollte nun mal ausprobieren wie sich die Aufnahmefunktion macht.

Ich habe meine Festplatte vom Vantage formatieren lassen und sie wurde dann auch erkannt...

Ich konnte auch die Aufname über das Programm Menü einstellen
(Time Shift geht auch)

aber ich weiss nicht ob er es wirklich aufnimmt das ich nicht weiss wie ich
das Aufgenommene wiedergeben kann.

könnte mir jemand erklären wie es geht oder ob ich was falsch gemacht habe?

Mit freundlichen Grüßen
Philipp

24.05.2010 15:11 #2
seppl Profi ***
Status: Offline Beiträge:333 Themen:14 Registriert seit:21.02.2010
Hallo

Du musst ins Menü
- Multimedia
- USB1
- im Ordner Record sind alle Aufnahmen drin
Im jeden Ordner sind alle dateien drin es lässt sich aber nur die eine Datei mit der Endung *.trp starten

Seite 32 in der BA:

http://www.vantage-digital.com/files/dow...437882.pdf

gruss sepplShy

24.05.2010 15:30 #3
Phil Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:24.05.2010
Hallo

danke für die schnelle Antwort.

Dann hab ich ein anderes Problem wenn ich das mache und auf USB1 klicke
macht der Vantage ein neustart und öffnet mir kein ordner menü

kann es sein das ich die festplatte erst am PC auf Fat32 formatieren muss?
Aber sie wird ja auch so erkannt wenn sie von der Vantagebox formatiert wurde.

---> Und bei FAT32 hat die Festplatte doch bloß noch 32GB pro Partion ... Also könnte man mehrere erstellen...
erkennt die Vantagebox dann die ganzen Partitionen?

Mit freundlichen Grüßen
Philipp

24.05.2010 16:44 #4
seppl Profi ***
Status: Offline Beiträge:333 Themen:14 Registriert seit:21.02.2010
Hallo

Welche HDD hast du denn genau? Alle HDD´s gehen leider nicht mit den Vantage.

über Windows selbst kannst du die HDD nicht formatieren dazu brauchst du ein tool.

Der Vantage kann auch nur eine Partion erkennen und man solllte auch nur eine Anlegen.

Formatieren kannst du mit diesen Tool:

Fat32FormatterEN

Anleitung Fat32formatter:

Zitat:- HDD mit USB an PC anschließen wie oben beschrieben
- Fat32Formatter starten
- Bei Physical die zu formatierende HDD anwählen
- darunter denn grauen langen Balken anklicken
- auf initialize Drive klicken
- Meldung "All partitions in the drive would be lost Really want to intialize?" mit OK bestätigen
- auf denn grauen langen Balken anklicken unter Physical klicken
- kontrollieren das der Hacken bei Quick Format nicht gesetzt ist
- auf Start klicken
- die formatierung beginnt
- Es kann bis zu 10 Stunden bei Anschluss an USB 2.0 und 500 GB HDD dauern.
- Zwischendurch kann man auf Update info klicken um zu sehen wie Weit die formatierung ist.
- Meldung mit Format Komplett mit OK bestätigen
- Fertig HDD ist jetzt einsatzbereit

gruss sepplShy

24.05.2010 20:40 #5
Phil Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:24.05.2010
Also ich hab das problem gefunden..

Wenn ich sie über den PC auf FAT32 formatieren mit nur 32gb geht es
Aber mit dem programm hat sie 40gb (ist nur eine kleine zum testen) und der reciver startet immer neu wenn ich die festplatte öffnen will. --> das sollte aber bestimmt auch irgendwie ander gehen oder?

mfg Philipp

24.05.2010 21:58 #6
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.367 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Merkwürdig. Wenn Du mit dem PC formatierst, verschenkst Du aber Platz auf der Festplatte...

Bliebe noch die Möglichkeit, die Platte mit dem Komandozeilen-Tool fat32format zu formatieren. Z.B. nach Anleitung von Albert30, wie er es hier für die VT-1 Platten empfielt.

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

24.05.2010 22:33 #7
Phil Neuling *
Status: Offline Beiträge:4 Themen:1 Registriert seit:24.05.2010
hi,

Mit den FAT32 programm formatiert er die festplatte in max größe und er zeigt sie mir auch auf dem PC als FAT32 an.
Dann habe ich sie vom PC abgemeldet und sie am reciver angeschlossen er hat mir angezeigt verbunden und danach stand gleich wieder getrennt
ich habe sie den nochmal abgezogen und ran gesteckt dann ging es...
aber die festplatte wird dann nicht mehr angenommen und auf dem PC wird sie
mir danach als RAW und nicht mehr als FAT32 dargestellt und zur Nutzung müsste sie neu formatiert werden...


Gruß Philipp






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
1 Antworten 3.160 Ansichten
Letzter Beitrag von anovi
10.06.2017 22:18
7 Antworten 4.277 Ansichten
Letzter Beitrag von anovi
29.12.2012 17:10
4 Antworten 2.019 Ansichten
Letzter Beitrag von Perdi-4d
03.05.2012 22:24
8 Antworten 4.185 Ansichten
Letzter Beitrag von Wolle
28.01.2012 20:18
17 Antworten 6.684 Ansichten
Letzter Beitrag von harley-de
29.08.2011 20:42

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste