#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Wunschliste VT-1


19.03.2010 18:40 #21
.ako Mitglied **
Status: Offline Beiträge:184 Themen:16 Registriert seit:12.03.2010
(19.03.2010 17:36)seppl schrieb:  hallo

Versuch mal das:

- Playertaste drücken auf der FB
- HDD auswählen ( bei nur einer HDD nicht nötig)
- jetzt steht der Curser ganz oben beim Ordner ..
- ok drücken
- jetzt kann man rechts alles ablesen



OK und klappt

.ako

19.03.2010 21:19 #22
kommissarklaus Mitglied **
Status: Offline Beiträge:204 Themen:22 Registriert seit:11.03.2010
Da wäre noch ein Wunsch:
Beim Programmieren einer Aufnahme über EPG, wähle ich die Sendung, drücke grün, dann OK. Die Sendung wird aber erst als Aufnahme gekennzeichnet, wenn ich mit den Pfeiltasten auf die nächste Sendung gehe. Vorher weiss ich nicht ob die Aufnahme gespeichert wurde. Schön wäre wenn nach dem OK das kleine Aufnahmezeichen sofort erschiene.
Gruß Klaus

19.03.2010 21:22 #23
rohrbeck Neuling *
Status: Offline Beiträge:18 Themen:1 Registriert seit:18.03.2010
Meine Wunsch/ Bugliste:
1.Bootzeit verkürzen (Andere Boxen starten viel schneller, auch bei Standby >1Watt)
2.Umschaltzeiten verkürzen (wie z.B. Topfield SRP)
3.Haenlein -Software zum umwandeln alter Aufnahmen ins VT1-Format, wie auf der Homepage versprochen, zum laufen bringen und Info geben, wenn es funktioniert. (Habe schon einige Stunden in den Sand gesetzt, bis ich Support anrief, der mir sagte, dass daran gearbeitet wird, warum keine Info auf der Homepage???)
4. Automatisches Timeshift auf SD-Karte bei HD-Sendern ohne Ruckler/Freezer alle 2-4min hinkriegen (hat noch jemand dieses Problem?)
5. PIP bei HD- Sendern funktionsfähig machen

und natürlich alle anderen schon angesprochenen Sachen.
Hätte nie gedacht , dass ein Gerät im Jahre 2010 so viele Wünsche offen lässt. Unsere Family würde sich einfach nur einen Nachbau des Topfield 5500 in HD wünschen und alles wäre gut, aber selbst die HD-Topfields können nicht so viel wie Ihre Vorgänger oder haben andere Macken.

19.03.2010 21:40 #24
Markus Administrator *******
Status: Offline Beiträge:1.340 Themen:100 Registriert seit:31.01.2010
1. Wenn man über das EPG mit der Aufnahme-Taste eine Sendung aufnehmen möchte, die zur Zeit schon läuft, ist das nicht mehr möglich ("Startzeitpunkt liegt in der Vergangenheit"). Da sollte dann einfach sofort mit der Aufnahme gestartet werden, der Anfang fehlt dann eben.

2. Timeshift-Dateien sollten direkt nach dem Umschalten auf einen neuen Sender gelöscht werden.

20.03.2010 19:48 #25
rohrbeck Neuling *
Status: Offline Beiträge:18 Themen:1 Registriert seit:18.03.2010
"2. Timeshift-Dateien sollten direkt nach dem Umschalten auf einen neuen Sender gelöscht werden. "

Genau!! Wäre die einfachste Lösung, um sich die SD-Karte nicht vollzumüllen.

21.03.2010 19:01 #26
Vinc Profi ***
Status: Offline Beiträge:457 Themen:33 Registriert seit:09.03.2010
(10.03.2010 17:17)Markus schrieb:  Eine Vorlaufzeit für Aufnahmen, so dass Aufnahmen auf Wunsch einige Minuten vor dem eingetragenen Sendebeginn im EPG starten.

Vielleicht kann sich Vantage hierzu mal offiziell melden. Soll ja wohl NICHT möglich sein!!!
Für mich unvorstellbar...

24.03.2010 20:59 #27
steppel Neuling *
Status: Offline Beiträge:17 Themen:2 Registriert seit:15.03.2010
1. Bei Wiedergabe von JPG- Photos von Externer Festplatte (WD MyBook Essential USB) über den Mediaplayer (Photos nicht formatfüllend) läuft im Hintergrund der eingestellte Fernsehsender mit Ton weiter.
Deutlich angenehmer wäre ein neutraler Hintergrund (Schwarz oder Grau) und automatische Abschaltung des Tons bei gestarteter Photo Wiedergabe. Wichtig!
2. PIP bei HD-Sendern. Wäre schön!
3. Wiedergabe von Mediendateien über das Netzwerk. Wichtig!

28.03.2010 18:18 #28
Albert30 Unregistered
 
(20.03.2010 19:48)rohrbeck schrieb:  "2. Timeshift-Dateien sollten direkt nach dem Umschalten auf einen neuen Sender gelöscht werden. "

Genau!! Wäre die einfachste Lösung, um sich die SD-Karte nicht vollzumüllen.

Bloß nicht machen Vantage! Im Moment bin ich manchmal froh wenn ich den Auto Timeshift noch wo finde,
Da meiner ständig auf 00:00:00 springt wenn ich aus ihm auf Live zurückspringe.
(21.03.2010 19:01)Vinc schrieb:  
(10.03.2010 17:17)Markus schrieb:  Eine Vorlaufzeit für Aufnahmen, so dass Aufnahmen auf Wunsch einige Minuten vor dem eingetragenen Sendebeginn im EPG starten.

Vielleicht kann sich Vantage hierzu mal offiziell melden. Soll ja wohl NICHT möglich sein!!!
Für mich unvorstellbar...

Systemzeit auf Manuell stellen, Zeit ändern und mehr Nachlaufzeit eingeben hat den gleichen Effekt.
Digital VPS (PDC) ist vieleicht in Vorbereitung, es benötigt dann die 10min Vorlaufzeit wo das Gerät jetzt früher einschaltet.

_____________________________________________________________

DVBS und DVBS2 sind zwei Verschiedene Sendetechniken.
Und H.264 ist ebenfalls etwas anders als MPEG2.
Manche eurer Wünsche werden deshalb nicht immer gehen können.

Gruß

29.03.2010 19:55 #29
rohrbeck Neuling *
Status: Offline Beiträge:18 Themen:1 Registriert seit:18.03.2010
(28.03.2010 18:18)Albert30 schrieb:  [quote='rohrbeck' pid='623' dateline='1269107335']
"2. Timeshift-Dateien sollten direkt nach dem Umschalten auf einen neuen Sender gelöscht werden. "

Genau!! Wäre die einfachste Lösung, um sich die SD-Karte nicht vollzumüllen.

Bloß nicht machen Vantage! Im Moment bin ich manchmal froh wenn ich den Auto Timeshift noch wo finde,
Da meiner ständig auf 00:00:00 springt wenn ich aus ihm auf Live zurückspringe.
[quote='Vinc' pid='650' dateline='1269190879']
[quote='Markus' pid='280' dateline='1268234273']

Aber so ist Timeshift nicht nutzbar. Der Timeshift knallt die SD-karte voll und dann hört Timeshift ohne Vorwarnung einfach auf, geht bei HD-Sendern ruck-zuck. Wenn der Timeshiftspeicher schon beim umschalten nicht gelöscht werden soll (für mich die beste Lösung, machen auch alle anderen Hersteller meines Wissens nach so), dann muss die reservierte Größe für Timeshift wenigstens einstellbar sein und sich der Timeshiftspeicher bei erreichen dieser Größe automatisch überschreiben und dies bitte ohne Ruckler/Freezer.
Was nützen mir irgendwelche Timeshiftdateien von vor 10 Stunden oder so, wenn die letzten 3 Stunden einfach nicht mehr aufgezeichnet werden weil die Karte voll ist.

31.03.2010 17:29 #30
Albert30 Unregistered
 
Bei mir hört er nicht einfach auf wie bei euch.
Meine Karte hat 32GB löscht alte Dateien nach etwa 6Stunden HD Timeshift von alleine und ist in SLC Technik.

Ihr habt wohl alle nur die günstigen geschenkten 16GB MLC-NAND-CHIPS Wühltisch SD Karte von Vantage.

ARD ZDF und arte HD >12Mbit/s konstant Timeshift ist kein Problem mit entsprechend Hochwertiger SDHC Qualität.






Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste