#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

neuer Vantage für HD+


15.07.2016 02:12 #1
myimage Neuling *
Status: Offline Beiträge:3 Themen:2 Registriert seit:17.06.2013
Hallo alle zusammen...

Seit Jahren nutze ich zufrieden den Vantage HD8000.
Da ich HD+ nutze, gerne auch dafür die Jahreskosten bezahle, mich aber ungern zusätzlich einschränken lasse,
habe ich dem Vantage die firmware 02.55.01t-0 "spendiert"

Läuft auch alles super und ich lade jedes Jahr brav die HD+ Karte auf und bin soweit mit dem Gerät völlig zufrieden.
Nun ist das Ding ja nicht mehr das jüngste und wird in absehbarer Zeit entweder von der Technik ( fullHD, 4k) überholt,
oder wie alle Elektronik mal das zeitliche segnen.

Dann muss Ersatz her...Ehrlich gesagt schiele ich da sowieso schon auf den VT-1 als Nachfolger,
oder es gibt inzwischen vielleicht sogar einen noch besseren Vantage??? ( sorry bin leider nicht auf den aktuellen Stand )

Meine Frage:
Gibt es für neue Geräte aktuell die selbe Möglichkeit die firmware so zu "tunen" wie jetzt bei meinem HD8000?

Grüße Andre

15.07.2016 20:55 #2
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.354 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Nein, diese Zeiten sind leider vorbei bei Vantage. Beim VT-1 brauchst Du ein CI Modul für die HD+ Karte.
Und die meisten anderen neuen Receiver haben Nutzungseinschränkungen für die Aufnahmen. Dann besser bei anderen Herstellern nach Geräten mit Linux Open Source suchen.

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
1 Antworten 2.477 Ansichten
Letzter Beitrag von Wolle
12.10.2011 20:22
11 Antworten 8.641 Ansichten
Letzter Beitrag von silversurferone
31.07.2011 16:38

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste