#Anmelden Registrieren
Anzeige:

Haenlein-Software

Alphanum. Display Referenz


09.09.2017 00:57 #1
viewfinder Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:1 Registriert seit:07.09.2017
Kennt jemand die Referenz des Alphanumerischen Front Displays ?
Hat bei meinem HD8000S nach Monaten des abklingens den Geist aufgegeben. 
Oder gibt es sowas wie ein auffrischen durch ändern der Stromversorgung ?
Ribboncables wurden schon untersucht.

Dank an die verbleibende Community.

09.09.2017 18:49 #2
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.358 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Z.B. mal bei 123MyStore.com reinschauen. Dort scheint es noch Displays zu geben.

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

09.09.2017 19:26 #3
viewfinder Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:1 Registriert seit:07.09.2017
Super, Danke Dir.

Ich nehme an, dem Bild nach, dass es das Display zu 39€ ist.
Was das andere ist, ist mir nicht schlüssig.

Danke jedenfalls.

alex

22.09.2017 04:55 #4
viewfinder Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:1 Registriert seit:07.09.2017
Hab das Ersatzdisplay für meinen HD-8000S via dem 123MyStore erhalten und das Element auch gleich ausgetauscht, leider ohne Resultat.
Alle beteiligten Ribbon/Flachkabel sind OK, ohne Kontakt oder Unterbrechungsfehler. Das Display bleibt aber weiterhin dunkel.
Das linke Board mit den Touchsensitive Tasten sowie der Kartenleser und das Licht über dem Kartenschacht wird auch einwandfrei mit Strom versorgt.
Karten selbst werden datamässig korrekt erkannt.

Hat jemand von euch eine kleine Idee was da noch defekt sein könnte ? Ohne Schaltdiagramm fällt es mir schwer irgendwelche Messpunkte zu finden.

Danke für jeden noch so kleinen Tip .... ( will mir lieber nicht vorstellen dass das Ersatzdisplayboard nicht neuwertig ist )

22.09.2017 18:15 #5
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.358 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
Huh Nicht, dass nur die Software eine Macke hat und das Display nicht mehr ansteuert. Um das auszuschließen, einen Werkreset machen oder besser mal die Soft neu aufspielen.

Und der Gerätestatus ist wohl sonst OK? Dazu In den Systeminfos die rote Taste drücken, dann sollte überall "ja" dahinter stehen...

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

23.09.2017 02:38 #6
viewfinder Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:1 Registriert seit:07.09.2017
Danke anovi

An diese Möglichkeit eines SW Bugs hatte ich nicht gedacht, das Display war ja so kümmerlich schwach geworden. Da kam mir ein "natürlicher Tod" schon eher in den Sinn.
Was immer wieder bei Geräten dieser Klasse fehlt ist eine sofwarebasierte, stufenweise Dim Kontrolle.

Werde dann mal einen Werksreset durchführen ( wie geht das nochmal ? ), sobald ich meine aktuelle 02.83T-O irgendwo auf meiner Archivplatte finde. Hatte immer alle ankommende Versionen als .dlp ( und sogar noch .hdp ) Datei abgesichert.
Der Status hier in den System Infos ist übrigens überall "Ja".

Meine abgesicherten Kanal-Listen und Timer Dateien werde ich dann auch noch zurückerhalten können, oder ?
Sind alle auf Festplatte und Stick abgelegt.

Danke schon mal für diesen Gedanken Anstoss !

Gruss aus Paris

alex

Alles gemacht, Werkseinstelllung, wieder aufspielen der letzten FW version 02.83T-O, meine system settings und Kanäle zurückgebracht ....

Das Display bleibt weiterhin dunkel.

Kann nur ein Hardware Fehler sein .... schade, mein 8000er tut sein Werk eigentlich richtig gut, dazu auch noch über so viele Jahre.
Besser als mein alter Homecast und meine TNTSat Empfänger hier in Frankreich.

Ohne zu wissen wie ich die Platine mit dem Display testen kann ( 5v Testpunkte irgendwo ? ) wirds dann mal so bleiben.
Wenigstens bleibt mir alles restliche.

Vielen Dank für deine Mühe und den helfenden Vorschlägen.

Werde mal sehen ob ich vielleicht irgendwo ein Service Manual ergattern kann.

Merci aus Paris

alex

Hab eine Frage vergessen :

Hat die 2.84 irgend einen "Mehrwert" ( bugfixes ... ) gegenüber der 2.83 ?

Kann übrigens die 2.84 nicht von der Download Seite runterladen.

Bekomme, wie bei den anderen archivierten Dateien, nur eine Error Seite.

Pardon ....

23.09.2017 21:27 #7
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.358 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
(23.09.2017 02:38)viewfinder schrieb:  Der Status hier in den System Infos ist übrigens überall "Ja".
Alles gemacht, Werkseinstelllung, wieder aufspielen der letzten FW version 02.83T-O, meine system settings und Kanäle zurückgebracht ....
Das Display bleibt weiterhin dunkel.
Kann nur ein Hardware Fehler sein ....
Schade. Dann fällt mir auch nichts mehr ein.  Sleepy
*
Zitat:Hat die 2.84 irgend einen "Mehrwert" ( bugfixes ... ) gegenüber der 2.83 ?
Nicht viel:
fröhn1 schrieb:Ich glaube die neue Software 2.84 hat keine grossen Unterschiede zur 2.83.
Micha0801 schrieb:ok, die 2.84 ist auch nicht wirklich aktueller, aber das Finden und initialisieren der internen HDD damit erheblich weniger Zeit in Anspruch nimmt.
*
viewfinder schrieb:Kann übrigens die 2.84 nicht von der Download Seite runterladen.
Bekomme, wie bei den anderen archivierten Dateien, nur eine Error Seite.
Ja - leider funktionieren diese file-upload Seiten mit manchen Browsern nicht richtig. Ich schicke Dir eine PN mit einem Privat Link. Hoffe dass es damit klappt...

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6

23.09.2017 22:19 #8
viewfinder Neuling *
Status: Offline Beiträge:5 Themen:1 Registriert seit:07.09.2017
Einen Grossen Dank an Dich !

Werde dann mal da durchgehen ... hab ja noch den 10003 Bootloader, da kann ich ja eventuell zurück.

Vielleicht behebt es einen Bug der mir immer wieder auf die Nerven geht wenn ich einen Transponder modifiziere um z.B. "offiziel" auf DVB-S2 oder auf eine SR von 29900 umsteigen will, um mir einen Blind Scan zu ersparen. Denn danach wird aus einigen Kanälen plötzlich eine terrestrischer Sender angezeigt, der dann natürlich nicht mehr zu empfangen ist. Als ob ich einen hybriden 8000er mit DVB-T tuner hätte. Muss danach immer meine letzte gültige Kanalliste wieder einspielen. Kurioserweise werden nur Kanäle aus der 28,2º Gruppe so "umgewandelt".






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
2 Antworten 1.548 Ansichten
Letzter Beitrag von erzraffael
26.08.2013 13:25
3 Antworten 1.885 Ansichten
Letzter Beitrag von Tewops
23.10.2012 21:49
0 Antworten 1.174 Ansichten
Letzter Beitrag von Stromausfall
05.05.2012 12:05

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste