#Anmelden Registrieren
Achtung: Wegen mangelnder Nutzung und Zeitmangels zur Fortführung wird das Vantage-Forum am 31.03.2018 abgeschaltet und gelöscht. Bitte speichert alle Daten und Dateien, die nicht verloren gehen sollen.
VT-80 HD empfängt nur 40 Kanäle


19.01.2018 18:00 #1
riri Neuling *
Status: Offline Beiträge:2 Themen:1 Registriert seit:19.01.2018
Guten Tag,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich momentan nicht weiß, wie ich den Receiver VT-80 HD richtig zum Laufen bekomme.

Also: ich wohne in einer Mietwohnung und zahle Anteilig Nebenkosten für die Satellitenanlage. Auf dem Dachboden ist an der Wand ein Kasten: "eco switch multischalter", von dem diverse Kabel abgehen; ein Kabel führt also auch in meine Wohnung.

Nun habe ich von einem Bekannten seinen alten Receiver bekommen, den VT-80 HD. Mit sowas kenne ich mich gar nicht aus. In der alten Wohnung war Kabelfernsehen; also Kabel an die Kabelbuchse in der Wand, rein in den Fernseher und fertig.

Naja, nachdem ich nach bisschen googeln herausgefunden habe, dass man den Satelliten "Astra 19,2 E" auswählen muss, habe ich das auch getan, danach habe ich den Receiver so eingestellt, wie es im Handbuch steht und mehrere autom. Sendersuchläufe gestartet.

Nach mehreren Suchläufen hatte ich eigentlich nur 2 Resultate:
a) 40 Kanäle, davon 20 nicht ansehbar, weil in der Ecke ein Dollarzeichen aufblinkt. Die restlichen Sender waren: Phoenix, Arte, ARD one, HSE, tagesschau24, sowie einige österreichische Sender.

b) 40 Kanäle, davon wieder 20 nicht ansehbare Kanäle und Phoenix, etc...  Die österreichischen Sender waren weg, dafür hatte ich dann zwar RTL, Vox, Kabel1, und paar andere- aber alle in HD! Also auch nicht ansehbar, weil mit Dollarzeichen versehen.

Was mache ich falsch? In anderen Foren steht, dass man über Astra über 600 Kanäle empfängt, bei mir sind es aber nur 40. RTL & Co. gibt es anscheinend auch kostenlos (SD), aber die findet der Receiver nicht.

Hier nochmal meine Einstellungen:

LNB Typ: 9750/10600
LNB Power: 18V
22Khz: auto
Toneburst: aus
DiSEqC1.0: habe dort alle 4 Einstellungen ausgetestet
DiSEqC 1.1: habe ich auf "aus" gelassen, weil ich nicht 16 Einstellungen ausprobieren woltle
Motor: nix eingestellt
Easyfind: aus

Ich hoffe, dass mit jemand helfen kann.
Vielen Dank schonmal!

20.01.2018 19:11 #2
anovi Moderator ******
Status: Offline Beiträge:1.369 Themen:71 Registriert seit:12.02.2010
40 Kanäle sind ziemlich wenig. Bist Du sicher, dass der Receiver an keiner Unicable Anlage hängt?
Dass viele Programme ein Dollarzeichen haben, ist klar. Da braucht man entsprechende Smartcards, denn die sind verschlüsselt.

Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, eine andere Kanalliste einzuspielen. Da könnte ein anderer VT-80 Nutzer helfen, der hier evl. mitliest.
Kanallisten sind klein genug, so dass die z.B. hier als Attachment hochgeladen werden können...

Gruß, anovi.
HD8000C ● FW: 2.52 ● HDD: 1TB Pipeline intern - 750GB Toshiba extern ● Kabel: GGA
VT-94T-HD ● FW: 1.26N ● HDD: - (Stick) ● TV: Panasonic TX-L39EW6
+ Meine bisherige Browser Startseite: vantage-forum.de + Danke an Markus und an alle Forum Nutzer! + letzte Tipps für Mitglieder +

21.01.2018 18:33 #3
riri Neuling *
Status: Offline Beiträge:2 Themen:1 Registriert seit:19.01.2018
(20.01.2018 19:11)anovi schrieb:  40 Kanäle sind ziemlich wenig. Bist Du sicher, dass der Receiver an keiner Unicable Anlage hängt?
Dass viele Programme ein Dollarzeichen haben, ist klar. Da braucht man entsprechende Smartcards, denn die sind verschlüsselt.

Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, eine andere Kanalliste einzuspielen. Da könnte ein anderer VT-80 Nutzer helfen, der hier evl. mitliest.
Kanallisten sind klein genug, so dass die z.B. hier als Attachment hochgeladen werden können...

Nein, ich weiß nicht, ob das hier im Haus eine Unicable- Anlage ist.. es ist halt dieser Kasten auf dem Dachboden angebracht:
http://katalog.astro-kom.de/de/sam-916-ecoswitch.html

Ich werde in den kommenden Tagen mal meine Nachbarn fragen, ob sie genaueres wissen. Informationen zu der Sat- Anlage habe ich beim Einzug jedenfalls keine bekommen. Der VT-80 Receiver ist wohl Unicable- fähig aber soweit ich es verstanden habe, braucht man dafür eine 4- stellige Zahl und da gibt es ja zig Möglichkeiten, irgendwas einzutippen.

Das Problem hat sich gelöst!
Ich habe den Receiver auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und schon waren alle Sender da!






Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten / Ansichten Letzter Beitrag
16 Antworten 7.218 Ansichten
Letzter Beitrag von anovi
26.07.2013 22:50
5 Antworten 5.246 Ansichten
Letzter Beitrag von oemmes
30.12.2010 17:22

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste